Claudia von der Wehd
Direkt zum Seiteninhalt
FÜR DIE INNERE WEISE FRAU
Um die weise Frau der neuen Zeit näher zu beleuchten, müssen wir wohl erst mal die Begriffe definieren. Zur "neuen Zeit" ein kleiner Exkurs in die Astrologie.
Es gibt Abfolgen der so genannten Großen Konjunktionen der Planeten Jupiter und Saturn. Diese Abfolgen werden astrologisch in Verbindung mit großen Veränderungen in der gesellschaftlichen Entwicklung der Menschheit gebracht.
Der zyklische Ablauf der Konjunktionen findet im Vier-Elemente-Kreislauf statt. Ein ganzer Zyklus dauert 800 Jahre. Die einzelnen Epochen dementsprechend 200 Jahre, in denen eine bestimmte Elemente-Qualität vorherrscht. Ein Epochenwechsel kündigt immer einen neuen Abschnitt in der gesellschaftlichen Entwicklung an.

WENN AUS ERDE LUFT WIRD

Derzeit erleben wir einen solchen Epochenwechsel vom Erdelement in das Luftelement. Wir entwickeln uns von einer Industriegesellschaft zu einer Informationsgesellschaft (Erde: Handel und Produktion, Luft: Kommunikation und Information). Ein solcher Wechsel ist kein abrupter Vorgang, sondern braucht seine Zeit. Er kündigt sich im Vorfeld bereits an. So kann man an unserem Beispiel sehen, dass dieser Wechsel allmählich in den 1980ern eingeleitet wurde, als das Internet aufkam. Und nun seit ca. 2020 setzt sich diese Entwicklung astrologisch gesehen richtig durch, um sich von hier aus rasant weiterentwickeln zu können.
Corona passt dummerweise auch ziemlich gut in diese »luftigen« Zusammenhänge. (Lunge, Atemwege, wird über die Luft übertragen und forciert die Digitalisierung...)
Foto: unsplash.com / marina-yalanska
ALS DIE FRAUEN SICH NEU ERFANDEN
Beim letzten Epochenwechsel, der ca. um 1802 stattfand, war die Zeit der französischen Revolution. Frauen in Europa hatten angefangen, ihre Rollenzuweisung an den Nagel zu hängen.
Sie fingen an, sich von ihren geschlechtsspezifischen Begrenzungen wie der Vormundschaft männlicher Verwandter zu entbinden. Sie fingen an, Zeitungsartikel und Bücher zu schreiben. Und sie haben angefangen, sich eigenständig versorgen zu können.
Das Erdelement hat ihnen die Kraft gegeben, sich aus Begrenzungen zu befreien und sich wieder selbst zu ermächtigen. In der Erd-Epoche haben Frauen ihr Frausein revolutioniert.
Foto: unsplash.com / patrick-schneider
WAS IST AUS DER WEISEN FRAU GEWORDEN?
Aber in dieser Zeit scheint auch die Rolle der weisen Frau verloren gegangen zu sein. Recherchen nach der weisen Frau im Internet ergeben relativ begrenzte Ergebnisse. Wieso ist für die weise Frau kein Raum geblieben. Ist sie etwa überflüssig geworden?
Ich habe spaßeshalber eine kleine Umfrage im Bekanntenkreis in der Altersgruppe zwischen 17 und 25 gemacht. Meine Fragen waren: »Was verstehst Du unter Weisheit«? und »Welche Person in Deiner Familie würdest Du als weise bezeichnen«?
Es ist zwar keine repräsentative Umfrage bei nur 10 jungen Leuten. Aber die Antworten fand ich dennoch interessant und nachdenklich stimmend.
»Was soll Weisheit sein«? »Keine Ahnung« war da die häufigste Antwort, bevor dann Assoziationen mit Wissen und Lebenserfahrung oder »älteren Leuten« statt fanden.
Und eine weise Person in der Familie konnte oder wollte keiner nennen. Der Bezug ist gar nicht mehr da. Keiner fragt mehr Oma oder Opa nach Rat, weil die jungen Leute davon ausgehen, dass die Zeit deutlich schneller fortgeschritten ist, als die Großeltern hinterher kamen.
Unsere Eltern haben so viel Wandel nach den Kriegen erlebt. Und sie mussten stark sein, um das aufzubauen, was sie aufgebaut haben.
Unsere Großmütter mussten Kriege überleben und danach aus den Trümmern neues Leben möglich machen.
So viel Kraft, die die Frauen unserer Vorgenerationen aufgebracht haben, aber all diese Lebenserfahrung und all das gefühlte Wissen, das sie im Laufe ihres Lebens angesammelt hatten, verpufft im Zeitalter des Internets und in so manchem Altenheim.

Tja, wo sind sie hin, die weisen Frauen?
Das fragt sich auch Clarissa...
... eine Frau auf den Spuren der Weisen Frau in der Gegenwart.
Lese über ihre ersten Schritte im E-Book, dass für Dich als Willkommensgeschenk auf Dich wartet.
UND JETZT?

Was bedeutet das nun für die Frauen von heute?
Die Kinder aus dem Haus, der Mann mit seinem Hobby beschäftigt und was machen wir? Haushalt? Büro? Garten? Socken stricken? (Nicht, dass Socken nicht wichtig wären... ;-) )
Der Körper zeigt Symptome, manches läuft nicht mehr so schnell, wie gewohnt. Lesen geht nur noch mit Brille und keiner braucht Dich mehr?
Stehst Du an solch einem Punkt im Leben?
Willst Du mehr?
Willst Du raus aus dem Loch, das man »Altern« nennt? Das Dich in eine Schublade zum »alten Eisen« steckt?
Oder willst Du auch abgestempelt sein, als die, der die Zeit davongelaufen ist?
Wie wäre es, zu zeigen, wie stark Du wirklich bist?
Wieviel Dich das Leben gelehrt hat und wie wichtig Du für diese Generationen und diese Gesellschaft im Zeitalter des Wandels wahrlich bist?

Foto: unsplash.com / veeterzy
Viele von uns haben klare Vorstellungen und Pläne, wie sie ab der Lebensmitte oder dem Rentenalter gerne ihr Leben gestalten wollen. Aber viele haben das eben auch nicht.
Wenn es Deinem Wesen und Deiner Energie (und Deinem Geldbeutel) entspricht - dann gehörst Du vielleicht zu den Weltreisenden, den Kreuzfahrt-Teilnehmerinnen, fährst mit dem Wohnmobil durch die Landschaft oder gehst Parties feiern, bringst Dich in Wohltätigkeitsorganisationen ein, gehst wieder an die Uni oder zeigst anderen, wie Leben geht...
Aber für diejenige, deren Weg das nicht ist, die diese Leere in sich spüren und auch nicht mit Weltreisen füllen können. Für diese Frauen bieten wir einen anderen Weg.

DEN WEG ZUR INNEREN WEISEN FRAU.
Die Kraft der INNEREN WEISEN FRAU kann Dir zeigen, wie Du Er-FÜLLung findest, wie tief der Sinn Deines Seins ist, wie GROßARTIG und WUNDERvoll Du bist. Und vieles mehr...

WENN DER STURM KOMMT

Die Luftepoche, die nun angefangen hat, wird sehr viel Wandlung und Verwandlung mit sich bringen. Es wird eine "schnelle Zeit", es wird wohl auch eine stürmische Zeit. Für jeden Einzelnen.
Und was ist es, was es in stürmischen Zeiten am meisten braucht?
Ankerpunkte.
Diejenigen, die wie das Auge im Sturm die Ruhe bewahren, egal wie chaotisch es um sie herum zu geht. Den Fels in der Brandung.
Es braucht Frauen wie Dich!

Wenn Du bis hierher gelesen hast, dann weißt Du, dass Du auf der Suche nach neuen Wegen bist, um Deine Kraft der Lebensmitte voll zu entfalten.
Foto: unsplash.com / roan-lavery
WIE DU DAS ANSTELLEN KANNST?

Komm mit auf die Reise. Eine Reise, die Dir Station für Station zeigt, wie Du Dich selbst besser spüren kannst.
Wie Du Dich ermächtigen kannst und Dich in Deine Souveränität begibst.
Wie Du in der Lage bist, den Überblick zu behalten und Deine Kraft zu zentrieren.
Auf dieser Reise kannst Du erfahren und erleben, wie Du es schaffst, mehr Gelassenheit zu entwickeln und zu kultivieren. Du darfst Dir über Dein JETZT bewusst werden, damit Du Dich in die Transformation begeben kannst.
Um wie ein Phönix aus der Asche der Erkenntnis aufzusteigen in DEINE neue Zeit. In Deine Epoche, so, wie Du sie gestalten willst.
Du bist eine Frau der Erd-Epoche. Du bist eine Frau, die standfest bleiben kann, wenn Sturm- und Drangzeit einer neuen Epoche über uns hinwegfegt.
Und Du bist in dieser Zeit geboren, weil Du mit Deiner erdigen Prägung in der Lage bist, die neuen Entwicklungen, die spirituellen Möglichkeiten einer Luftepoche mit zu tragen, für andere zugänglich zu machen und damit die Rolle der weisen Frau neu zu definieren.
Du bist die weise Frau der neuen Zeit - wenn Du das willst!

Den Grundstein dafür legst Du mit den Basisthemen im
EINSTIEGSKURS "KULTIVIERE DEINE LEBENSERFAHRUNG"
Online-Live-Seminar mit NeuroGraphik
08.08. bis 11.08.2022
19:30h bis 21:00h
Zoomraum
199,--€* (statt 249,--€)
An den 4 Abenden wirst Du eine kleine Reise machen, die Dich dabei unterstützt
- die Informationsfluten der aktuellen Zeit für Dich besser zu sortieren
- Stressfaktoren zu reduzieren
- wieder mehr Lebensfreude zu spüren
- neue Möglichkeiten für die Nutzung Deiner inneren Kräfte zu finden

Wenn Du magst, bist Du dann herzlich eingeladen, am Freitag, dem 12.08.2022 bei unserem PAUA-Inseltreff dabei zu sein. Für Frauen mit Frauen. Austausch und Talkrunde im geschlossenen Zoomraum für alle Kursteilnehmerinnen. Beginn 19:30h. Dauer ca. 60-90 Minuten.

Dich begleiten im Seminar und beim PAUA-Inseltreff:
Claudia von der Wehd
als Achtsamkeitstrainerin
Sabine Brudy
Diplom NeuroGraphik-Trainerin



*Unverbindliche Preise  inklusive 19%  MWSt.
Preisangaben dienen der Erstinformation und können aufgrund der Komplexität individueller Bedürfnisse nicht verbindlich sein.
Wenn Du Fragen hast, melde Dich einfach über das Kontaktformular
Foto: unsplash.com / debbie hudson
Rechtlicher Hinweis:
Spirituelle Wegbegleitung ersetzt nicht den Besuch bei medizinisch Fachkundigen. Ich bin weder Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker. Keine der hier genannten Methoden stellt eine Therapie im Sinne des Heilkundegesetzes dar. Bitte die weiteren Informationen beachten.
Rechtlicher Hinweis:
Spirituelle Wegbegleitung ersetzt nicht den Besuch bei medizinisch Fachkundigen. Ich bin weder Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker. Keine der hier genannten Methoden stellt eine Therapie im Sinne des Heilkundegesetzes dar. Bitte die weiteren Informationen beachten.

Erhalte jeden Monat wertvolle Informationen über:
  • die energetische Zeitqualität
  • den Heilstein des Monats
  • Tipp für gelebte Spiritualität im Alltag
  • aktuelle News zum Thema Spiritualität und Bewusstsein
Zurück zum Seiteninhalt